Hier im Archiv sammeln wir monatsweise unsere kleinen Berichte von zurückliegenden Veranstaltungen. Wer sich ein Bild von dem machen möchte, womit wir uns so im Laufe der Zeit beschäftigt haben, wird hier auf seine Kosten kommen.

AUGUST 2018

1. Minigolf am Südbad
Sportlicher Ehrgeiz (und natürlich Spaß!) bei einer Partie Minigolf
Minigolf Trier, An der Härenwies 9A
15. Programm-/Wünscheabend
Gemeinsam basteln wir unser kommendes vielseitiges Programm…
Wegen Umbaus des SCHMIT-Z in der KSJ, Weberbach
29. Wanderung zum Berghotel Kockelsberg
Wanderführer Walter leitet uns in unbekannte Gefilde.
19 Uhr Parkplatz Fachhochschule Trier, Am Gillenbach
20.15 Uhr Berghotel Kockelsberg, Kockelsberg 1, 54293 Trier

JULI 2018

4. Der Abend muss wegen Abwesenheiten ausfallen. /
18. Grillen in der Casa Georg
Fleisch, Wurst, Salate und andere Leckereien in Trier-Süd.
Eberhardstraße
21. CSD Trier 2018
Großes Straßenfest.
Kornmarkt, Trier

JUNI 2018

6. Transsexualität - Fremd im eigenen Körper...
Vincent besucht die OASE und berichtet von diesem Zwiespalt
SCHMIT-Z
20. Basilika St. Paulin
Bilder der gesamten Deckengemälde mit kunsthistorischen Erläuterungen
SCHMIT-Z

MAI 2018

2. Andalusien - Spanien von seiner schönsten Seite
Urlaubs-Bilderabend von Ralf & Marc
SCHMIT-Z
10.
bis
13.
Himmelfahrt-Treffen 2018
Das detaillierte Tagesprogramm wird noch bekannt gegeben! Anbmeldung erforderlich.
Mauritiushaus, Niederndodeleben (bei Magdeburg)
16. Cocktails
Julien zaubert mit uns die Kultgetränke verschiedener Serien & Filme
SCHMIT-Z
30. Führung/Besichtigung Karl-Marx-Haus
Das Geburtshaus des Ökonomen, Philosophen, Autors und Revolutionärs
Anmneldung erforderlich.
Karl-Marx-Haus, Brückenstraße 10,

APRIL 2018

4. Arbeitskreis sexuelle und geschlechtliche Identitäten im Bistum Trier
Beate berichtet vom aktuellen Stand der Arbeitsgruppe
SCHMIT-Z
18. Oben ohne
Was macht die männliche Glatzenbildung psychologisch interessant?
SCHMIT-Z

MÄRZ 2018

7. Papst Franziskus
Michael Bollig spricht über den Papst vom anderen Ende der Welt
SCHMIT-Z
21. Spiele-Abend
Walter organisiert das Spiele-Event
SCHMIT-Z

FEBRUAR 2018

7. Billard
Könner am Queue gesucht! Wer trifft am besten?
19 Uhr Restaurant Diamanti, 20:30 Uhr Billard-Cafe Tropical, Paulinstraße 76
21. Casper David Friedrich
Seine Bilder in der Alten Nationalgalerie Berlin (Fotoshow von Georg)
SCHMIT-Z

JANUAR 2018

3. Entstehung der DDR
Reinhard beleuchtet die politischen Hintergründe
SCHMIT-Z
17. Wut
Was macht mich richtig wütend - was regt mich auf?
SCHMIT-Z
31. Beate Barg
Die Dekanatsreferentin zu Gast in der OASE
SCHMIT-Z

DEZEMBER 2017

6. Programm-/Wünscheabend
Gemeinsam basteln wir unser kommendes vielseitiges Programm…
SCHMIT-Z
9. OASE-Weihnachtsfeier
Festliche Weihnachtsfeier mit köstlichem 4-Gänge-Menü
Bürgerhaus Trier-Nord
20. Besuch des Trierer Weihnachtsmarktes
Prost auf ein oder zwei Gläschen Glühwein, hicks...!
Anschließend Einkehr in ein Restaurant
19 Uhr Haupteingang Trierer Dom

NOVEMBER 2017

1. Heute kein Treffen wegen Allerheiligen! -
15. Apulien - Region der Trullis im Südosten Italiens Urlaubs-Bilderabend von Ralf & Marc SCHMIT-Z
29. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag 19 Uhr Konstantin-Basilika zum Erlöser

OKTOBER 2017

4. Wanderung zur Weinstube Gehlen
Zuerst die Wanderung dann das kulinarische Vergnügen...
Treffpunkt zur Wanderung: 19 Uhr SCHMIT-Z
Treffpunkt zur Einkehr: 20.30 Uhr Weinstube Gehlen, Am Hötzberg 3, Trier-Tarforst
18. Besuch von Sven Finke
Der Bacchus 2016 der Gemeinde Kesten berichtet von seiner Amtszeit
SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2017

6. Geschichten aus dem Kleiderschrank
Und - was trägst Du heute...
SCHMIT-Z
20. Karl Marx
Vorschau auf das kommende Karl-Marx-Jahr in Trier
SCHMIT-Z

AUGUST 2017

2. Grillen in der Casa Georg
Fleisch, Wurst, Salate und andere Köstlichkeiten in Trier-Süd...
Adresse bekannt bzw. über E-Mail
12. SCHMIT-Z - Sommerfest.
Kulturprogramm & Talentshow
Willy-Brandt-Platz
16. Petrusbräu. Willy organisiet eine Führung in der Braustube & Einkehr im Biergarten Treffpunkt: 19 Uhr Gaststätte Zum Petrusbräu, Kalenfelsstraße 3, Trier
30. Bowling am 5. Mittwoch
Ralf organisiert den Bowlingspaß
Treffpunkt: 19 Uhr Kartoffel-Restaurant Kiste, Fahrstraße 13, Trier
Treffpunkt: 20.30 Uhr Bowling-Center, Viehmarkt/Jüdemerstraße 28, Trier

JULI 2017

5. Schwule & Pornografie
Gehören diese Begriffe für Dich untrennbar zusammen? Wie wichtig ist Pornografie für Dich?
SCHMIT-Z
15. CSD Trier 2017 Trier, Kornmarkt
19. Internationaler Orgelsommer 2017
Orgelkonzert mit Krzysztof Ostrowski (Danzig-Polen)
Treffpunkt im SCHMIT-Z, anschl. in die Basilika.

JUNI 2017

7. Programm-/Wünscheabend
Gemeinsam basteln wir unser kommendes vielseitiges Programm…
SCHMIT-Z
21. Besichtigung Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg
Michael Z. zeigt uns seinen Arbeitsplatz. Kein BuBro: anschließend Einkehr in Saarburg, Ockfen o.ä.?
Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften: 19 Uhr SCHMIT-Z
Treffpunkt: 19.45 Uhr Kreiskrankenhaus St. Franziskus, Graf-Siegfried-Str. 115, Saarburg.

MAI 2017

3. Wanderung zum Brubacher Hof
Wir freuen uns auf Flieten, Schnitzel, Salate o.ä.
Treffpunkt der Wanderer: 19 Uhr SCHMIT-Z
Treffpunkt der Autofahrer: 20 Uhr Gaststätte Brubacher Hof, Brubacher Hof 11, Trier-Mariahof.
17. Wandern als Ausdruck spiritueller Suche
Georg berichtet von seinen Erfahrungen und Erlebnissen auf dem Jakobsweg.
SCHMIT-Z
25. bis 28: Himmelfahrtstreffen.
Anmeldung erforderlich.
"Schöntaler Scheuer" in Backnang-Oberschöntal
31. Der Termin fällt aus! -

APRIL 2017

5. 3D-Bilderabend
Reinhard zeigt interessante 3D-Fotos aus seiner Sammlung.
SCHMIT-Z
19. Demagogen und Diktatoren
Auswirkungen auf Schwule & Lesben
SCHMIT-Z

MÄRZ 2017

1. Heringsessen zum Aschermittwoch SCHMIT-Z
15. Gedichte zum Frühling.
Bitte einschlägige Gedichte und Verse mitbringen.
SCHMIT-Z
29. Termin fällt aus! -

FEBRUAR 2017

1. Russischer Abend mit Jens Bei Georg in der Eberhardstraße
15. Dombesichtigung mit Michael Bollig
Fachkundige Einblicke in den Trierer Dom
Treffpunkt: 19 Uhr Domstein am Trierer Dom; Anschließend Einkehr

JANUAR 2017

4. Austesten des neuen Bowling-Centers Bowling Room Trier, Franz-Georg-Straße 125, 19 Uhr
18. Wie funktioniert unsere Gruppe?
Fühlt Ihr Euch wohl, gibt es Verbesserungswünsche? Evtl. mit Sprecherwahl sowie Planung des Himmelfahrt-Treffens.
SCHMIT-Z

DEZEMBER 2016

7. Gesangsabend. Wir singen gemeinsam weihnachtliche bzw. allgemein bekannte Lieder. SCHMIT-Z
10. Oase-Weihnachtsfeier. Um Anmeldung wird gebeten. Schammatdorf-Zentrum
21. Besuch des Trierer Weihnachtsmarktes Haupteingang Trierer Dom 19 Uhr

NOVEMBER 2016

2. Spiele-Abend. Mau-Mau, Monopoly, Mensch ärgere dich nicht,... SCHMIT-Z
16. Programmabend. Gemeinsam basteln wir unser kommendes Programm. SCHMIT-Z
30. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag Konstantin-Basilika 19 Uhr

OKTOBER 2016

5. Eckankar. Walter erklärt diese Religionsgemeinschaft. SCHMIT-Z
19. USA-Abend. Bilder (Neuenglang - Indian Summer) und Burger bei der Oase SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2016

7. Einfach mal so... ein gemütlicher Abend. SCHMIT-Z
21. Meditation der vier Himmelsrichtungen (Teil II). Werner entspannt uns in der Oase SCHMIT-Z

AUGUST 2016

3. Wandertag. Locker-entspannte Wanderung zur Gaststätte "Brubacher Hof SCHMIT-Z; 20:15 in der Gaststätte
17. Konzeptkünstler Laas Koehler läd uns ein in sein Atelier Karl-Marx-Straße 9
31. kein Treffen -

JULI 2016

6. Orgelkonzert im Rahmen des Internationlen Orgelsommer in der Basilika SCHMIT-Z , 20:30 in der Basilika
16. CSD Trier - "Vielfalt kennt keine Grenzen. Die Oase betreut wieder die Tombola Viehmarktplatz
20. Nero - Kaiser, Künstler und Tyrann. Willy gibt fachkundig Informationen zur Person des römischen Kaisers. SCHMIT-Z

JUNI 2016

1. Rundgang durchs Quartier Trier-Nord. Mit Maria. Anschließend gegen 21 Uhr in den Postillion. Haupteingang Bürgerhaus Trier-Nord, Franz-Georg-Straße 36
15. Programmabend mit Marc. SCHMIT-Z
29. Grillen bei Walter in der Nikolausstraße. Wird noch bekanntgegeben!

MAI 2016

4. Morgen geht es nach Dresden. Abend der Vorfreude. SCHMIT-Z
5. bis 8. Himmelfahrtstreffen 2016 in der Sächsischen Schweiz (Rosenthal-Bielatal). Mit Wanderungen und Dresdenbesichtigung uvm. Individuell. Nach Verabredung.
18. Besichtigung der Barbarathermen. Mit Dirk. Anschließend ins Astarix. SCHMIT-Z

APRIL 2016

6. Asylbegehrende in Trier. Ein Gespräch mit Julia, die dort beruflich engagiert ist. SCHMIT-Z
20. Free your staff. Mit Gaby. SCHMIT-Z

MÄRZ 2016

2. Führung durch die Pathologie? Mit Stefan. Anschließend zum Paulaner, Zurlauben Wird noch bekanntgegeben!
16. Wir tauschen uns aus über unsere Lieblingsfilme. Nach Möglichkeit bitte Trailer mitbringen. Ralf. SCHMIT-Z
30. Geschichte der Trierer Schwulen- und Lesbenbewegung. Mit Alex und Stefan. SCHMIT-Z

FEBRUAR 2016

3. Besuch von Susanne Schwarz wegen des geplanten Projekts "Queere Flüchtlinge" SCHMIT-Z
17. Polnischer Abend Bei Georg und Jens, Eberhardstraße

JANUAR 2016

6. Das traditionelle Bowling zum Jahresbeginn. SCHMIT-Z
20. Are all the nice guys gay? Über Geschlechterrollen mit Dirk SCHMIT-Z

DEZEMBER 2015

2. Programmabend. Mal wieder, aber jetzt geht es um das Halbjahresprogramm bis Juli 2016! SCHMIT-Z
12. Großes OASE-Weihnachtsessen
18 Uhr Sektempfang - 19 Uhr Erster von einer Reihe köstlicher Gänge!
Dorfzentrum Schammatdorf
16. Gang über den Trierer Weihnachtsmarkt 19 Uhr unter der Weihnachtspyramide auf dem Domfreihof
30. fällt aus SCHMIT-Z

NOVEMBER 2015

4. Film- und Fotoabend mit Reinhard. Es geht wieder in die dritte Dimension. SCHMIT-Z
18. Soziale Stadt: Quartiersmanagement mit Maria Ohlig. Ein hochaktueller Abend mit einem sehr sympathischen Gast und vielen Informationen. SCHMIT-Z
25. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag 19 Uhr in der Konstantin-Basilika

OKTOBER 2015

7. Programmabend. Klärung offener Programmpunkte und Gedankenaustausch. SCHMIT-Z
21. Bibelabend mit Michael.
"Du und der Fremde, der in Deinem Statdbereich Wohnrecht hat".
SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2015

2. Fahrradtour zum Ferry’s Cabana nach Trier-Zewen Mit Fahrrädern 19 Uhr vorm SCHMIT-Z oder 20:15 in Zewen
16. Spiele-Abend SCHMIT-Z
30. Projekte zum Gemeinschaftlichen Wohnen SCHMIT-Z

AUGUST 2015

5. Spiele-Abend SCHMIT-Z
19. Outing am Arbeitsplatz? SCHMIT-Z

JULI 2015

1. Programmabend - Du machst unser Programm
Themenwünsche einpacken, mitbringen, vorbringen
SCHMIT-Z
15. Grillen in der "Villa Georg"
Würstchengrillen im Akkord - es darf auch Fleisch m itgebracht werden
Eberhardstr. 41, Trier-Süd. Anmeldung erbeten.
29. Fitness
Was tut Ihr dafür - was steigert Euer Wohlbefinden?
SCHMIT-Z

JUNI 2015

3. Trennung - Wie hast Du sie verarbeitet?
Austausch von Erfahrungen mit Gaby
SCHMIT-Z
17. Weinprobe Essen mit Weinprobe im "Weinhaus Neuerburg" in Kasel SCHMIT-Z oder 19:30 Weinhaus Neuerburg in Kasel, Bahnhofstr. 2

MAI 2015

6. Führung über den alten jüdischen Friedhof Trier
mit Herrn Szemere
Treffpunkt 19 Uhr Weidegasse
14. bis 17. Himmelfahrttreffen 2015
Mitten im Mai in der Snowview Lodge in Belleringen/Belgien. Wanderung im Hohen Venn, Besichtigung Aachen, etc.
Unbedingt per E-Mail anmelden!
20. Dr. Bärbel Detering-Hübner zu Gast in der OASE
Informationen aus Ihrem vielseitigen Tätigkeitsgebiet
SCHMIT-Z

APRIL 2015

1. Gewalt im Namen der Ehre
Gaby erklärt - wir diskutieren
SCHMIT-Z
15. Das war einmal deutsches Land - die preußischen Ostprovinzen
Geschichtliche Aspekte von Reinhard
SCHMIT-Z
29. Reisebericht "Israel" in Bild und Ton
Eindrücke und Erfahrungen von Ralf & Marc
SCHMIT-Z

MÄRZ 2015

4. Thema: Musik - Konzerterfahrungen
Berichtet von Euren Konzerten, Open Airs - ob klassisch, Rock oder Pop...
Warum in Konzerte gehen, wenn es doch CD etc. gibt? Lieblingsmusik von tollen Konzerterlebnissen bitte mitbringen.
SCHMIT-Z
18. Film: Christian & Christiane
Ein ungewöhnliches Experiment eines Mannes: Ein Jahr als Frau leben
SCHMIT-Z

FEBRUAR 2015

4. Spiele-Abend
Mau-Mau, Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht - und was Euch sonst noch gefällt. Lieblingsspiele bitte mitbringen!
SCHMIT-Z
18. Thema: Musik Katerfrühstück um 19 Uhr
Heringe, Matjesfilets & Pellkartoffeln zum Aschermittwoch. Wer anderes essen möchte, bitte selber mitbringen.
SCHMIT-Z

JANUAR 2015

7. Billard 19 Uhr im Billard-Café Tropical
21. Thema: Musik Jesus der wilde Mann (Mk 3, 1-6)
Nach einer Idee von Anselm Grün, Bilder von Jesus. Schriftgespräch mit Michael
SCHMIT-Z

DEZEMBER 2014

3. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag 19 Uhr Konstantin-Basilika Trier
13. Thema: Musik Weihnachten und mehr...
Lecker Essen, lecker Köche, spannende Geschichten, Wohlfühlatmosphäre - OASE tut heute besonders gut!
19 Uhr Schammatdorfzentrum, Im Schammat 13a, Trier
17. Thema: Musik Programmabend
Heute wie immer, das übliche Prozedere...
Kommet zuhauf und bringt tolle Ideen mit!
SCHMIT-Z

NOVEMBER 2014

5. Fernsehbeitrag "Internationaler Handel mit pädophilen Bildern"
Reinhard diskutiert dieses schwierige Thema mit uns.
SCHMIT-Z
19. Thema: Musik Grundlagen des Wirtschaftens
Was ist "Neoliberalismus"? - Beate macht uns schlau.
SCHMIT-Z

OKTOBER 2014

1. Gewalt im Namen der Ehre
Gaby erklärt Hintergründe und Folgen
SCHMIT-Z
15. Thema: Musik Urlaubsbilder-Abend im SCHMIT-Z
Sonne, Strände, Landschaften und mee(h)r :-)
Mitbringen und zeigen (Beamer und DVD-Player sind vorhanden)
SCHMIT-Z
29. Thema: Musik Besuch der Synagoge Trier mit Führung
Heute für uns geöffnet.
siehe: www.zentralratdjuden.de
Treffpunkt: 19 Uhr Synagoge Trier, Kaiserstraße 25, Trier

SEPTEMBER 2014

3. Meditation
Werner stellt verschiedene meditative Entspannungsübungen vor. Bubro: Werner.
SCHMIT-Z
17. Thema: Musik Thema Musik
Was bedeutet mir Musik? Wieviel höre ich? Was gibt sie mir? Alle sind gebeten, die Musik vorzustellen, die einen besonderen Einfluss auf die Befindlichkeit hat (CD, USB-Stick) :-)
Bubro: Georg
SCHMIT-Z

AUGUST 2014

6. Wir genießen die schöne Aussicht
Wanderung von der kath. Akademie, vorbei an der Mariensäule zum Restaurant "Zur schönen Aussicht". Organisation: Walter
Treffpunkt 19 Uhr Parkplatz der Katholischen Akademie Trier, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier oder 19:45 Uhr im Restaurant "Zur schönen Aussicht", Markusberg 32, Trier
20. Cocktails auf der Lounge
Cocktails schlürfen über den Dächern von Trier. Kein Bubro!
SCHMIT-Z

JULI 2014

2. Programmabend
Bringt - wie immer - interessante und schöne Ideen mit, die in einem attraktiven OASE-Programm münden werden!
SCHMIT-Z
16. Grillen in der Eberhardstraße Bei Georg
19. (Samstag) CSD Trier 2014
Großes Straßenfest auf dem Kornmarkt in Trier
Link
30. Saufen gegen den Klimawandel
Wie haltet Ihr es mit dem Alkohol?
SCHMIT-Z

JUNI 2014

4. Verwundet weiterleben - Was machen seelische und körperliche Verletzungen mit mir?
Diskussion in Kleingruppen
SCHMIT-Z
18. Bewegung und Genuss
Kleine Wanderung zum Brubacher Hof, wo regionaltypische Küche unseren Gaumen verwöhnt
SCHMIT-Z

MAI 2014

7. Der Vorstand des SCHMIT-Z e.V. zu Gast in der OASE
Informationsaustausch über gegenwärtige Aktivitäten, gemeinsame Aktionen und gegenseitige Erwartungen.
SCHMIT-Z
21. "Schwul und katholisch – Eine christliche Gottesdienstgemeinschaft"
Lesung mit dem Buchautor Gregor Schorberger, anschließend Diskussion
SCHMIT-Z
29. bis
1. Juni
OASE Goes East
(Himmelfahrttreffen 2014)
Wo liegt Niederndodeleben? Kamm mit änd feind aut!
Nähere Info bei der Anmeldung

APRIL 2014

2. Europawahl am 25. Mai 2014 - Was wird da überhaupt gewählt?
Die EU-Experten Walter und Ralf klären auf.

Das Oase-Treffen am 2. April 2014 war mit 10 Personen gut besucht. Ralf und Walter arbeiten beide in Luxemburg bei der EU und leiteten sachkundig durch den Abend. Zur Einstimmung wurde ein Werbefilmchen (90 Sekunden) zur Wahl des Europäischen Parlamentes am 25.05.2014 gezeigt. Anschließend wurde mithilfe eines Quiz-Fragebogens das ganze Spektrum der EU-Institutionen, der EU-Länder, der Euro-Länder, der Abstimmungsprozesse usw. erarbeitet. Dabei war bei allen Teilnehmern des Abends ein gutes Basiswissen vorhanden.
Wen man wählen soll am 25. Mai, das konnte allerdings nicht geklärt werden, soll ja auch jeder selber entscheiden.

SCHMIT-Z
16. Vor-österlicher Abend
mit Ostereiern, Osterbräuchen, Schokohasen und hoffentlich Euch Hasen & Häsinnen
SCHMIT-Z
30. Essen - Segen oder Fluch? Zu viel oder zu wenig?
Die psychologischen Komponenten von Essstörungen bringt uns Dipl.-Psychologin Sonja L. näher
SCHMIT-Z

März2014

5. OASE-Heringsessen zum Aschermittwoch
Katerfrühstück am Abend ;-)
Und: OASE attraktiv. Wo stehen wir, wo wollen wir (noch) hin?
SCHMIT-Z
19. Sterne gucken - Besuch der Sternwarte Trier e. V.
Die Faszination der unendlichen Weinen des Weltraums
19 Uhr im Foyer der Universität Gebäude A/B (gegenüber der Cafeteria)

FEBRUAR 2014

5. Frag den Reinhard - nach Geschichte.
Wie z. B. "War Karl der Kahle wirklich kahl?" - Die Erweiterung des Geschichtskorizontes ist garantiert.
SCHMIT-Z
19. Rechte Szene
Wie können wir sie erkennen, welche Gefahren gehen davon aus, wie können wir damit umgehen? Gaby berichtet.
SCHMIT-Z

JANUAR 2014

15. Kegeln im Postillion
Robert reserviert die Kegelbahn für die sportlichen OASianer/innen
Treffpunkt: 19 Uhr Restaurant Postillion, Herzogenbuscher Straße 1-2, 54292 Trier
29. OASE-Spiele - nicht in Sotschi, sondern heute in Trier!
Bitte Lieblingsspiele mitbringen!
SCHMIT-Z

DEZEMBER 2013

4. Programmabend
Die OASE trocknet aus, falls Ihr keine Ideen mitbringt.
SCHMIT-Z
7. (Samstag) OASE-Weihnachtsessen
Leckeres 4-Gänge-Menü für den schwul-lesbischen Gourmet
SCHMIT-Z
18. Sternwanderung zum Trierer Weihnachtsmarkt SCHMIT-Z

NOVEMBER 2013

6. Soziale Netzwerke "Facebook & Co."
"300 Freunde, und wenn man einen braucht, ist niemand da...!?"
Erfahrungen - wie halte ich es damit?
SCHMIT-Z
20. Wohnprojekte
Norbert P. gibt Einblicke in dieses Thema
SCHMIT-Z
27. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag Konstantin-Basilika, Trier, 19 Uhr

OKTOMBER 2013

2. 5-Minuten-Wellness
Anspannung und Entspannung - entdecke die Möglichkeiten! (Marko)
SCHMIT-Z
16. Rituale
Was sind für uns Rituale? Haben wir welche? Wenn ja, warum eigentlich?
SCHMIT-Z
30. Blind sein
Michel J. erzählt über die Auswirkungen auf sein Leben
SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2013

4. Störung vitaler Funktionen
Erläuterung der Erstmaßnahmen durch Laienhelfer (Marko)
SCHMIT-Z
18. Dr. Barbara Detering-Hübner zu Gast. Die Ärztin beim Gesundheitsamt informiert und über die neuesten Entwicklungen in der Aidsforschung sowie von ihrer Arbeit mit Vertriebenen in Trier. SCHMIT-Z

AUGUST 2013

7. Partnerschaft: Was hält zusammen, was bringt Partner dazu, sich wieder zu trennen? SCHMIT-Z
21. Grillabend bei Helmut in Hetzerath Treffpunkt: 19 Uhr SCHMIT-Z zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Hetzerath

JULI 2013

3. Programmabend. Die Oase trocknet aus, falls Ihr keine Ideen mitbringen solltet! SCHMIT-Z
17. Fahrradtour "inteam"
Teamkapitäne Walter & Marc lassen sich was Schönes einfallen
SCHMIT-Z
31. Minigolf
Gezielt die kleine Kugel spielen - wer macht das As?
Nach dem Sport sorgt Walter für eine gemütliche Einkehr in einem Restaurant.
Treffpunkt:
19 Uhr Minigolfanlage an der Härenwies (hinter Freibad Trier-Süd)

JUNI 2013

5. Projekt "Gemeinschaftlich Wohnen SCHMIT-Z
13. Vorbereitung der Tombola auf dem CSD am kommendne Samstag SCHMIT-Z
19. Grillen bei Georg Treffpunkt: Eberhardstraße

MAI 2013

1. Das Saarland - unbekannte Gefillde ;-)
Fahrt nach Saarbrücken am Maifeiertag. Wanderung zum Schwarzenbergturm; anschl. Grillen in der Grillhütte "Schwesinger Quelle"
Treffpunkt: 10:30 Uhr SCHMIT-Z zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Saarbrücken. 11:30 Uhr Parkplatz Waldhaus, Saarbrücken SCHMIT-Z
9.-12. Magdeburg trifft OASE - Himmelfahrt 2013 in Oberbettingen im Kylltal (Naturpark Vulkaneifel) Fahrgemeinschaften nach Oberbettingen werden gebildet
15. Thema: Dreiecksbeziehungen
Einsam - Zweisam - Dreisam. Über Lust und Frust einer Ménage-à-trois erzählt uns Thomas
Treffpunkt: SCHMIT-Z
29. Bibliodrama (Thomas)
Wir stellen eine Bibelszene nach und finden uns dabei möglicherweise im eigenen Leben wieder. Moderation: Pastoralreferentin Martina Fries
Treffpunkt: 19 Uhr Schammatdorfzentrum (Großer Saal), Im Schammat 13a, Trier

MÄRZ 2013

6. Thema "Prostitution". Sex gegen Geld in Trier und anderswo. Mit Florence Humbert von Terre des femmes. Treffpunkt: SCHMIT-Z
20. Die Trierer Tafel. Gaby berichtet von einer Einrichtung, die ihr 20jähriges feiert. Treffpunkt: SCHMIT-Z

APRIL 2013

3. "Ziemliche beste Freunde". Michael bringt uns einen wunderbaren Film mit. Treffpunkt: SCHMIT-Z
17. Das Leben nach dem Tod. Welche Vorstellungen gibt es? Woran glaubst Du? Georg Treffpunkt: SCHMIT-Z

FEBRUAR 2013

6. Kamtschatka - Trekking zwischen Bären und Vulkanen. Ein Reisebericht mit Diashow von Georg Treffpunkt: SCHMIT-Z
20. Die alte/neue Gruppe. Fragen nach Namen, Strukturen und Fianzen. Treffpunkt: SCHMIT-Z

JANUAR 2013

2. Bowling Treffpunkt: Bowling-Center am Viehmarkt (Jüdemerstr. 28)
16. Und wieder Programmabend
BuBro Marc.
Treffpunkt: SCHMIT-Z
30. Das Projekt SchLAu RLP mit Nathanael Treffpunkt: SCHMIT-Z

DEZEMBER 2012

5. Weihnachtsbräuche
Stress oder Vergnügen? - Was geht bei Euch ab?
Treffpunkt: SCHMIT-Z
15. Samstag Weihnachtsessen Dorfzentrum Schammatdorf

NOVEMBER 2012

7. HIV und Aids - Unterstützende homöopathische Therapien
Vorgestellt von einem Heilpraktiker
Treffpunkt: SCHMIT-Z
21. Kamtschatka - Halbinsel im ostasiatischen Teil Russlands
Ein Reisebericht mit Bildern
Treffpunkt: SCHMIT-Z

OKTOBER 2012

3. Wenn der Partner geht - Trennung und andere Gründe...
Was nun? Austausch persönlicher Erfahrungen
Treffpunkt: SCHMIT-Z
17. Bundes-HuK - aktueller Stand
Wie steht es um den Verein? / Wie stehen wir zu dem Verein?
Treffpunkt: SCHMIT-Z
31. Reformationstag Besuch eines Gottesdienstes in der Trierer Konstantinbasilika; anschließend Einkehr Treffpunkt: SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2012

5. Die Altkatholiken - altbacken oder eher modern?
Andreas klärt auf und berichtet von seinem Weg dorthin
Treffpunkt: SCHMIT-Z
19. Weinlehre - 2. Teil
Einblicke ins Innere des Weingutes Von Nell; danach Verkostung des verarbeiteten Produktes sowie fester Nahrung...
Treffpunkt: 19 Uhr Weingut Von Nell, Im Tiergarten, Trier-Olewig

AUGUST 2012

1. Mit Gangolf auf den Spuren der Dendrologie
Naturkundlicher Spaziergang über den Trierer Hauptfriedhof
Treffpunkt: 19 Uhr Eingang Hauptfriedhof, Herzogenbuscherstraße
15. Mariä Himmelfahrt - Die Hügelstürmer
Wanderung von Feyen über Roscheid zum Estricher Hof (dort mit Einkehr) ...allen voran geht Walter
Treffpunkt:18 Uhr in Trier-Feyen
29. Teuflisch gut - (Sommer)Spiele und Klönen Treffpunkt: SCHMIT-Z

JULI 2012

4. Programmabend Treffpunkt: SCHMIT-Z
7.(Samstag) Wir sind nach Saarbrücken zum Grillfest eingeladen. Wir bilden Fahrgemeinschaften
18. Bäume bestimmen. Buche oder Eiche - Das kriegen wir meistens noch hin. Aber Rot- oder Blutbuche? Stiel- oder Trauben- oder Ungarische Eiche? Es ist alles viel komplizierter als der normale Waldspaziergänger glaubt. Oder doch nicht? Gangolf weiß Bescheid Trier Hauptfriedhof, Haupteingang an der Herzogenbuscher Straße.

JUNI 2012

6. Grillen im Biergarten. Grillgut und Salate bitte mitbringen. Treffpunkt: SCHMIT-Z
20. Ein Gang über den Weinlehrpfad in Trier-Olewig. Führung von etwa 1,5 Stunden von Herrn Richard Senftleben (Weinerlebnisbegleiter). Kosten: 5 € pro Person inklusive einem Glas Wein. Treffpunkt: Sickinger Straße oberhalb des Amphitheaters, Hinweisschild "Weinerlebnispfad".

MAI 2012

2. Besuch der Synagoge in Saarbrücken. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Treffpunkt: SCHMIT-Z oder 20:15 Uhr in Saarbrücken
16. Kurzes Treffen am Vorabend der Großen Fahrt in den Osten Treffpunkt: SCHMIT-Z
17. - 20. Fahrt ins Elbsandsteingebirge Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
30. Umgang mit Gefühlen. Wohin mit der Wut? Mit wem teile ich mein Glück, meine Traurigkeit? Treffpunkt: SCHMIT-Z

APRIL 2012

4. Haarspalterei - Ein Abend über die Ästhetik der Behaarung Treffpunkt: SCHMIT-Z
18. Der Heilige Rock.
Treffen um 19 Uhr zum Abendessen im Schmitz. Um 21 Uhr besuchen wir das Abendlob im Dom, das bis etwa 22 Uhr dauert. Der Tag steht im Rahmen der Hl.-Rock-Wallfahrt unter dem Schwerpunkt der "Aktion Arbeit" des Bistums Trier.
Treffpunkt: SCHMIT-Z

MÄRZ 2012

7. Schmerztherapie. Ein Abend über ein relativ neues Gebiet der Medizin und ein Leben im Kampf gegen den Schmerz. Treffpunkt: SCHMIT-Z
21. Spieleabend - Bitte Lieblingsspiele mitbringen. ESG

FEBRUAR 2012

1. Über die Finanzierung der Trierer HuK-Gruppe. Wer zahlt, wer kassiert, wer hat welchen Nutzen? Zweitthema: Wie beteiligen wir uns in diesem Jahr am CSD (16. Juni)? Treffpunkt: SCHMIT-Z
15. Alle Neune! Der immer wieder beliebte Kegelabend an neuer Stelle! Treffpunkt: 19 Uhr Gasthaus Postillion in der Herzogenbuscher Strasse 1-2, 54292 Trier. www.postillion-trier.de
29. Brauche ich persönlich Gottesdienste? Bringt mir das noch etwas? Und dann wollen wir weiterfragen: Sollen wir einen Gottesdienst zum diesjährigen CSD anbieten? Treffpunkt: SCHMIT-Z

JANUAR 2012

4. Programmabend Treffpunkt: SCHMIT-Z
18. Haus- und andere Tiere. Ein Gespräch über unseren Umgang mit den tierischen Nachbarn und Untermietern. Treffpunkt: SCHMIT-Z

DEZEMBER 2011

7. Begegnung mit der evangelischen Studenten- und Studentinnengemeinde Trier Im Treff 19, 54296 Trier
10. Weihnachtsessen KHG, Sichelstraße 34, Trier, 2. OG
21. Besuch des Weihnachtsmarktes Treffpunkt: SCHMIT-Z

NOVEMBER 2011

2. Besichtigung der Jesuitenkirche. Wer war Friedrich Spee? Treffpunkt: SCHMIT-Z
16. Ich war dann mal weg. Georg berichtet vom Jakobsweg. SCHMIT-Z
30. Und wieder Programmabend
BuBro Marc.
SCHMIT-Z

OKTOBER 2011

5. Alle wieder daheim? - Teilt Eure besten Urlaubsfotos und -erlebnisse mit allen! Urlaubsbilder-Abend bei Helmut in Hetzerath. Treffpunkt: SCHMIT-Z zur Bildung von Fahrgemeinschaften oder 19:30 Hinter der Bahn 1, 54523 Hetzerath.
19. Frischer Wind auf "www.huk-trier.de"- Neuer Pep, neue Ideen und Infos für die HuK-Webseite. Java-Kenntnisse nicht erforderlich! SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2011

7. Akupunktur nach dem NADA-Protokoll. Erläutert und demonstriert von Werner an (un)freiwilligen Opfern ;-) SCHMIT-Z
21. (Nacht-)Wanderung zum Brubacher Hof. Walter führt durch die finstere Nacht - auf zum gemeinsamen Gruseln… SCHMIT-Z

AUGUST 2011

3. Mein Leben mit Parkinson. Stefan lässt uns daran teilhaben Treffpunkt: SCHMIT-Z
17. Gefühle zeigen oder besser nicht? Kleingruppen mit Gaby SCHMIT-Z
31. Ei, wer bischt denn Du? - Kennenlern-Abend mit der HuK-Regionalgruppe Saarbrücken - Erste zarte Bande können geknüpft werden. SCHMIT-Z

JULI 2011

6. TOUR DE RUWER
Schwitzende Körper und gestählte Schenkel sind Euch nach der 50km-Fahrradtour sicher. Vielleicht sind's auch nur 49,5km ;-)
Im gelben Trikot: Marc (unser Tour-Guide)
SCHMIT-Z
20. Führung durch die Luxemburger Altstadt. Treffen 18 Uhr ! 18 Uhr Treffpunkt beim SCHMIT-Z oder 19 Uhr in Luxemburg-Klausen, Brasserie Mansfeld

JUNI 2011

1. Auf ein Bier: Abend ohne Thema im Biergarten des Celicio Delicio, Irminenfreihof
15. CSD - Tombola. Die Gewinnpäckchen werden gepackt SCHMIT-Z
29. Grillen mit Gangolf SCHMIT-Z

MAI 2011

4. Bibliodrama mit Lothar Adenauer. Eintauchen per Rollenspiel in die Bibel. Heute kein Bubro. KHG, Sichelstraße 34, Trier, 2. OG
18. Und wieder Programmabend
BuBro Marc.
SCHMIT-Z

APRIL 2011

6. Besichtigung des sozialen Projektes "Schammatdorf e.V." - Solidarisches Miteinander-Wohnen von Behinderten und Nichtbehinderten (Gaby, Georg). Kein Bubro. 19 Uhr Parkplatz St. Matthias, Trier-Süd
20. Verrat und Reue - Judas Ischariot & Petrus. Wilfried präsentiert die Bibelgeschichten. Bubro: Wilfried SCHMIT-Z

MÄRZ 2011

2. Fetisch. Was ist das - was kann alles ein Fetisch sein…? Thomas führt ein - anschließend Kleingruppen. Bubro: Thomas SCHMIT-Z
4. bis 6. HuK-Frühjahrstagung mit Mitgliederversammlung Kloster Höchst (Odenwald)
16. Iran - Impressionen einer ungewöhnlichen Reise. Reiseführerin Sandra. BuBro Thomas SCHMIT-Z
30. Mobbing im beruflichen und privaten Umfeld (Gaby). Ursachenanalyse und seelische Auswirkungen auf die Betroffenen. Im weiteren Sinn bedeutet Mobbing, andere Menschen ständig bzw. wiederholt und regelmäßig zu schikanieren, zu quälen und seelisch zu verletzen (…)
Bubro: Ralf
SCHMIT-Z

FEBRUAR 2011

2. Rajasthan in Indien. Zwei Religionen und ihre Paläste, Tempel und Moscheen.Mit Projjekttiionen iin 3D (Reiseführer: Reinhard, Bubro: Walter) SCHMIT-Z
16. Treffen in der Eberhardstraße Trier-Süd

JANUAR 2011

5. Wer schafft den Super-Bowl 2011? (Organisiert von Ralf) Ab 19 Uhr Aufwärmen im Restaurant "Kartoffel-Kiste", Fahrstraße 13, Trier. Ab 20:30 Uhr rollt die Kugel im Bowling-Center am Viehmarkt, Jüdemerstraße 28, Trier
19. Überschuldung. Schnell drin, und schwer kommt man wieder raus (aus dem Schlamassel). Tipps dazu von Gaby & Markus Tyrell. Bubro: Gaby SCHMIT-Z
21. bis 23. Wintertagung des HuK-Delegiertenrates Frankfurt/M.

DEZEMBER 2010

1. Bibel teilen am Welt-Aids-Tag. Claudia und Thomas SCHMIT-Z
19. Sonntag 17 Uhr Weihnachtsessen KHG

NOVEMBER 2010

3. Drogen II: Sucht - Gründe und Hintergründe. Mit Werner und Gaby. SCHMIT-Z
17. Und wieder Programmabend
BuBro Marc.
SCHMIT-Z
28. Sonntag Gottsdienst zum Welt-Aids-Tag Ort wird noch bekannt gegeben!

OKTOBER 2010

6. Drogen I: Substanzen und Wirkungen. Werner und Gaby SCHMIT-Z
20. Gedichte teilen. Zuhause eins aussuchen - lustig oder besinnlich - und am Abend vorlesen. Mit Reinhard. SCHMIT-Z
22. Samstag Ganztägiges Training: Zivilcourage Ort wird noch bekannt gegeben!

SEPTEMBER 2010

1. Wanderung mit Walter. SCHMIT-Z
15. Wir mahlen ein gemeinsames Bild. Der meditative Abend mit Werner. SCHMIT-Z
29. Leben mit Demenz. Thomas. SCHMIT-Z

AUGUST 2010

4. Leben mit ALG II mit Gaby. SCHMIT-Z
7. Sommerfest des SCHMIT-Z e. V. SCHMIT-Z
18. Frauenbeschneidung. Beate. SCHMIT-Z

JULI 2010

7. Minigolf oder Boules mit Gangolf. SCHMIT-Z
21. Fahrradtour mit Walter. SCHMIT-Z

JUNI 2010

2. Grillen im SchMIT-Z
kein spießiges Grillen, sondern Grillen von Spießen; Programmabend... 12 neue Programmpunkte müssen her - jeder bringt (s)eine Idee mit!
SCHMIT-Z
16. Vorbereitung CSD Trier 2010 - Erfassung / Verpackung der Tombola-Präsente SCHMIT-Z

MAI 2010

5. Führung durch die Abtei St. Matthias mit Teilnahme an der abendlichen Komplet.Heute kein Bubro, sondern anschließend gemeinsame Einkehr. 19 Uhr Basilikavorplatz St. Matthias, Matthiasstraße 85
13. - 16. Himmelfahrtstreffen Trier-Magdeburg 2010 in Niederndodeleben Niederndodeleben bei Magdeburg
19. Blühende Gärten
Besuch einer Orchideenwiese in Konz - Alex R. zeigt uns die farbenfrohen Wunder der Natur.
SCHMIT-Z

APRIL 2010

7. Bibel teilen
Thomas teilt mit uns eine ausgewählte Bibelstelle. BuBro: Werner
SCHMIT-Z
21. Sterbebegleitung - Der gemeinsame Weg des Abschiednehmens (Michael) SCHMIT-Z

MÄRZ 2010

3. Patientenverfügung - alles schon geregelt? (Gabi)
BuBro: Gabi
SCHMIT-Z
17. Gemütlicher Billard-Abend Billard-Cafe, Hosenstraße
31. Hollywood im SchMIT-Z (II)
Markus überrascht uns wieder mit einem Kinofilm seiner Wahl, sofern die Technik mitspielt ;-). Kein BuBro, sondern jeder bringt seine kino-typischen Delikatessen mit (z. B. Nachos, Popcorn, Knabberzeug, Eiskonfekt o. ä.)
SCHMIT-Z

FEBRUAR 2010

3. Werbung / Selbstverständnis der HuK
Wer sind wir? Wo und in welcher Form möchten wir uns darstellen ?
SCHMIT-Z
17. Heringsessen am Aschermittwoch SCHMIT-Z

JANUAR 2010

6. Volltreffer oder voll daneben?
Wer wird unser neuer HuK-Bowling-Champion 2010?
19 Uhr Treffen im Restaurant Lotus, Tessenowstraße, ab 20 Uhr Bowling-Center, Karsweg, Trier-Heiligkreuz.
8. - 10. Delegiertentreffen der Bundes-HuK in Trier (Thomas, Georg) KHG, Sichelstraße 34
20. NACKT-wanderung - oder doch nur eine NACHT-Wanderung? (Walter, Marc).
Voraussichtliche Wanderstrecke: Ruwer-Hochwald-Radweg.
SCHMIT-Z

DEZEMBER 2009

2. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
SCHMIT-Z
Freitag 18. Traditionelles festliches Weihnachtessen der HuK Trier mit einem selbst zubereiteten leckeren Vier-Gänge-Menü (Georg) 19 Uhr Balkensaal der Katholischen Hochschulgemeinde, Sichelstraße 36, 54290 Trier

NOVEMBER 2009

4. Aids und andere Ansteckungskrankheiten
Dr. Bärbel Detering-Hübner bringt uns auf den neuesten medizinischen, sozialen und statistischen Stand der Dinge.
SCHMIT-Z
18. HoMosella mit Schwerpunkt Religion/Kirche: Die Bundes-HuK ist zu Gast in Trier. SCHMIT-Z
Sonntag 29. Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag Wird noch bekanntgegeben.

OKTOBER 2009

7. Schwule/lesbische Ikonen
Guido würde gerne von Euch wissen, welche Ikonen Ihr als Schwuler bzw. Lesbe "vergöttert"
SCHMIT-Z
23. "Wir waren doch nur Kinder... Geschichte einer geraubten Kindheit" - Der Autor Jenö Alpár Molnár liest aus seinem Buch. Siehe auch hier! SCHMIT-Z

SEPTEMBER 2009

2. Picknick mit Boule-Spiel im Palastgarten (Georg/Thomas) SCHMIT-Z
16. Besichtigung der neuen römischen Ausgrabungen in Kastel (Saarburg) mit anschließender Weinprobe (Michael) SCHMIT-Z zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Kastel.
30. Der priesterlichen Domführung dritter Teil
Michael Bollig führt auf den Dom.
19 Uhr Domfreihof

AUGUST 2009

5. HuK-Filmabend
Markus übernimmt die Filmauswahl und überrascht uns im SCHMIT-Z und seiner neuen Beamer-Einrichtung mit einem spannenden/lustigen Film seiner Wahl.
SCHMIT-Z
19. Besichtigung des unterirdischen Gräberfeldes der Reichsabtei St. Maximin durch Frau Gaby Hartel. 19 Uhr vor St. Maximin. Bitte pünktlich sein. Nach 19:05 Uhr ist der Eingang verschlossen!

JULI 2009

1. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
SCHMIT-Z
15. Fahrradtour zur "Alten Fähre" nach Kanzem mit Besuch des Philosophischen Friedhofsgartens SCHMIT-Z oder 20:15 Uhr Dorfgaststätte "Zur alten Fähre", Im Kranen 8a, 54441 Kanzem.
29. Gangolf feuert für uns die (Grill-) Kohle an.
Das Mitbringen von grilltypischen oder griechischen Zutaten ist erwünscht.
SCHMIT-Z

JUNI 2009

3. Regenbogenfamilie
Wie nehmen meine Kinder mein Schwul- oder Lesbischsein auf? (Stefan und Robert)
SCHMIT-Z
20. CSD Trier Kornmarkt, Trier
24. Besuch des Schieferbergwerks in Fell - die HuK geht untertage... (Robert) Heute keine Abendessen im SCHMIT-Z Besucherbergwerk Fell, Burgstraße 3, 54341 Fell.

MAI 2009

6. Stadtführung "Stolpersteine erzählen..." (Beate) Link! Heute kein Abendessen im SCHMIT-Z; hinterher Einkehr nach Ankündigung. Wird noch bekannt gegeben.
20. Magdeburg-Vortreffen SCHMIT-Z
21.-24. Magdeburg-Himmelfahrts-Treffen 2009 Haus Koinonia, Beckingen/Saar

APRIL 2009

1. König Reinhard ist darauf erpicht, dass mitbringt ihr Euer Lieblingsgedicht (Reinhard) SCHMIT-Z
15. Spiel mit mir- Nichts für beleidigte Leberwürste. Lieblingsspiele willkommen. (Ralf) SCHMIT-Z
29. Der neue KHG-Studentensparrer Dr. Hildesheim gibt uns die Ehre! Sein Thema:"Wer oder was sagt mir, was ich tun darf? Ethik als Hilfe!?" (Michael) SCHMIT-Z

MÄRZ 2009

4. Beerdigung oder: Wie komme ich am besten unter die Erde? Ein Informationsabend mit dem Bestatter Grandjean (Georg) SCHMIT-Z
6.-8. Frühjahrstagung der HuK Kloster Höchst/Odenwald
18. Wie werde ich als Schwuler oder als Lesbe von der Kirche behandelt? (Thomas) SCHMIT-Z

FEBRUAR 2009

4. Partnerschaft und Treue - Wie haltet ihr es damit? SCHMIT-Z
18. Karaoke-Abend TSDS: Trier sucht den Superstar SCHMIT-Z

JANUAR 2009

7. Bowling 19 Uhr im Kartoffelhaus oder 20:30 Uhr im Bowlingcenter am Viehmarkplatz
9. 20 Jahre Rosa Telefon - 15 Jahre SCHMIT-Z. Jubiläumsfeier im SCHMIT-Z SCHMIT-Z
21. Foto-Inpressionen einer Mongolei-Reise SCHMIT-Z

Dezember 2008

3. Die HuK singt gemeinsam Weihnachtslieder... oder versucht es zumindest ;-) Unter der fachkundiger Anleitung von Georg wird es schon klappen! BuBro: Georg Abfahrt wird noch unter den Teilnehmern geregelt.
19. Traditionelles festliches 4-Gänge-Weihnachtsessen der HuK Trier (Georg). Eine Anmeldung zur Teilnahme ist rechtzeitig erforderlich! KHG, Sichelstraße 36

November 2008

5. Schwulsein - und älter werden...!? (Thomas G., Ralf) BuBro: Thomas G., Ralf SCHMIT-Z
19. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
SCHMIT-Z

Oktober 2008

1. Homophobie? Habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht? (Werner) BuBro: Werner SCHMIT-Z
15. Organspende (Teil 2) (Thomas G.) BuBro: Thomas G. SCHMIT-Z
29. Bibliodrama (unter Leitung von Lothar Adenauer)
Ein Bibliodrama ist eine kreativ-darstellende Zugangsweise zu biblischen Texten. In der Identifikation mit biblischem Geschehen, den Personen, Bildern und Symbolen geht es darum, die darin ange-sprochenen menschlichen Grunderfahrungen - handelnd zu ergründen und uns ähnlicher Erfahrungen bewusster zu werden oder neu zu machen; - uns durch sie herausfordern zu lassen, das, was in uns ist, zu entdecken, zu wecken und bewusst zu werden; - mit unseren eigenen Wahrnehmungen und Erfahrungen zu konfrontieren und dadurch den eigenen Lebens- und Glaubensprozess zu fördern. (Quelle: wikipedia.org)
KHG, Sichelstraße 36

September 2008

3. Thema: Partnerschaft und Treue!? Wie haltet Ihr es damit? (Manfred) BuBro: Manfred. SCHMIT-Z
17. Der Jakobsweg Santiago de Compostela - ein Pilgerbericht (Andreas Hauke) BuBro: Ralf. SCHMIT-Z

August 2008

6. Die HuK wandert zum Brubacher Hof (unter Führung von Gangolf) Treffpunkt für Wan derer: 19 Uhr SchMIT-Z, für solche, die später dazustoßen möchten: "Brubacher Hof", Brubacher Hof 11, 54296 Trier SCHMIT-Z
20. Minigolf.
Minigolfanlage neben dem Südbad (Freibad). Neben den Bahnen befindet sich dort ein dazugehöriges Lokal bei dem es auch die Möglichkeit zum Essen und Trinken gibt.
An der Härenwies (hinter Freibad Trier-Süd), Tel. 0651 / 32994

Juli 2008

2. Schwulsein - Umgang mit Klischees (Thomas G., Guido) BuBro: Robert SCHMIT-Z
16. Fahrradtour zum "Fährhaus" nach Kanzem / Besuch des Philosophischen Friedhofsgartens (Walter) Treffpunkt: 19 Uhr SCHMIT-Z
30. Die HuK grillt gemütlich im Biergarten des SchMIT-Z (Walter, Marc). Bitte entsprechende Grillzutaten (Fleisch, Würstchen, Salate u.ä.) mitbringen! SCHMIT-Z

Juni 2008

4. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
SCHMIT-Z
18. Gemeinsamer Kinobesuch "Blindsight"
Treffpunkt: 19 Uhr. Infos zum Film: blindsight-derfilm.de
"Ein Doku-Drama, in dem die Blinden die Weitsichtigen sind" (Emotion)
"Starke Charaktere und beeindruckende Persönlichkeiten in einem Film über die Möglichkeit des Unmöglichen" (kulturnews)
Broadway Filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier
25. Vorbereitung CSD Trier 2008 - Erfassung / Verpackung der Tombola-Präsente SCHMIT-Z
Samstag, 28. CSD Trier 2008 Kornmarkt

Mai 2008

1. bis 5. Himmelfahrtstreffen Trier-Magdeburg 2008 nach Dresden und ins Elbsandsteingebirge Abfahrt wird noch unter den Teilnehmern geregelt.
7. Nachtwanderung - Die HuK wandert zum "Weingut von Nell" (Walter, Marc) SCHMIT-Z
21. Tanzabend (Teil 2) - unter der Choreographie von Thomas R. SCHMIT-Z

April 2008

2. Bowling im Bowling-Center Jüdemerstr. 28
16. Dresden - Thematische Vorbereitung für das Himmelfahrt-Treffen (Reinhard) KHG, Sichelstraße 37
30. Lockerer Gruppenabend mit Futtern und Klönen SCHMIT-Z

März 2008

5. Die Seele - das (un)bekannte Wesen!? (Michael) SCHMIT-Z
19. Spiele-Abend - Beate lässt die (Gesellschafts-)Spiele beginnen. SCHMIT-Z

Februar 2008

6. Aschermittwoch - Georg beköstigt uns mit Hering und Salzkartoffeln SCHMIT-Z
20. Aktualisierung unserer Webseite. (Georg) SCHMIT-Z

Januar 2008

2. Bowling-Center - Die HuK läßt die Kugeln rollen (Ralf) Bowling-Center, Jüdemerstraße 28, 54290 Trier
16. HUK-Intern - Inhalte der Webseite & Wahl des Gruppensprechers (Georg) SCHMIT-Z
30. Feldenkrais - Bewegung als Körpertherapie (Walter) Gesangsstudio AnKlang, Wallstraße 10

Dezember 2007

5. Thema: Partnerschaft - Lust und Last mit der Liebe
BuBro: Ralf
SCHMIT-Z
Freitag, 14. Großes traditionelles Weihnachtsessen. KHG, sichelstraße 34, 2. OG

November 2007

7. Führung durch die Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH (Alex R.) - Wir erfahren, wie unsere regionale Tageszeitung entsteht.
Danach: Hähnchen-Essen im Gasthaus Schütz,
Udostraße 74, Trier-Euren
TV, Hanns-Martin-
Schleyer-Str. 8
21. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
SCHMIT-Z

Oktober 2007

3. Scharfer Chili, sanfte Vanille, aromatischer Ingwer - Eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Gewürze und des Welthandels (Walter). Heute kein Abendessen! SCHMIT-Z
17. Thema: Organspende
scharfe Messer, Nierchen, Leber o.ä. mitbringen ;-)
BuBro: Mike
SCHMIT-Z
31. Besuch des Homovie «Das Flüstern des Mondes» Broadway-Kino, Paulinstraße 18

September 2007

5. Wohl und Wehe des Internet. Findet unser Sexual- und Sozialleben vor dem Bildschirm statt? SCHMIT-Z
19. Besichtigung der Herrenmühle in Freudenburg/Kollesleuken (Michael) SCHMIT-Z

August 2007

1. Besuch der Abtei Neumünster in der Kulturhauptstadt Luxemburg (Alex R.) SCHMIT-Z
10. Besuch der HuK-Trier beim Hunsrück-Stammtisch in Morbach-Hinzerath SCHMIT-Z
11. Grillabend bei Helmut & Martin in Hetzerath aus Anlass eines 50. und 10. Jahrestages SCHMIT-Z
29. Weinprobe und Gedichte in Neumagen-Dhron - wir entlassen hierbei Klein-Alex in die weite weite Welt :-( SCHMIT-Z

Juli 2007

4. Fahrradtour - Walter und Marc lassen uns (mal wieder) strampeln ;-) SCHMIT-Z
18. Besuch der Ausstellung "Konstantin - Kunst und Provokation" (Alex R.) SCHMIT-Z

Juni 2007

6. Und wieder Programmabend
BuBro Alwin
SCHMIT-Z
20. Gewürzabend (Walter) SCHMIT-Z

Mai 2007

2. Wahlweise Besuch der Wetterstation oder Wozzek mit Franz Grundheber SCHMIT-Z, bzw. 19:40 Uhr im Foyer des Stadttheaters
16. Magdeburg-Vortreffen SCHMIT-Z
17. - 20. Magdeburger Treffen Haus Koinonia, Beckingen
30. Abschiebehaft SCHMIT-Z

April 2007

4. Christlicher Fundamentalismus. Mit Beate. SCHMIT-Z
18. Eisprobe: Einführung in den Gelaterismus und praktischer Vergleich der verschiedenen Eisproduzenten in der Trierer Innenstadt (Dirk) SCHMIT-Z

März 2007

7. Qi Gong (Werner), leichte Kleidung, Unterlegdecken mitbringen. Ort noch unklar
21. Bibliodrama Ort noch unklar

Februar 2007

7. Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes (Robert H.) Treffpunkt: SCHMIT-Z
21. Aschermittwoch Schlemmerabend: Heringsessen. (Alternatives Essen bitte selbst mitbringen.) HeKar: Georg SCHMIT-Z

Januar 2007

3. Billard-Turnier Billard-Cafe Tropical, Paulinstraße 9
17. Astronomie-Abend. BuBro Alex R. SCHMIT-Z
31. Nachtwanderung Treffpunkt: SCHMIT-Z

Dezember 2006

6. REIKI – was ist das?
Die Lösung wird uns ein/e Reiki-Meister/in präsentieren
Organisation und BuBro: Alex B.
SCHMIT-Z
Freitag, 15. WEIHNACHTSESSEN
Köche und sonstige Verantwortungsträger gesucht!
KHG, Sichelstraße

November 2006

1. Das WANDERN ist des Müllers Lust
Und heute führt der Müller die HuK in unbekannte Gefilde
Organisator: Andreas
14 Uhr SCHMIT-Z
15. KINOABEND
voraussichtlich im Rahmen des Homosella-Festivals
19 Uhr Kino
29. Und wieder Programmabend
BuBro Marc
19 Uhr SCHMIT-Z

Oktober 2006

4. URLAUBSBILDERABEND
- das After-Summer-Highlight -
in gewohnter Umgebung in Hetzerath
Treffpunkt SCHMIT-Z (Fahrgemeinschaften)
18. Ein Abend über David & Jonathan
Präsentiert von Thomas und Michael (auch BuBro)
SCHMIT-Z

September 2006

6. Improvisationsabend – kein Programm, aber sicher trotzdem viel Spaß
BuBro: Robert H.
SCHMIT-Z
20. Besuch von der Bundes-HuK
Ein Vorstand gibt sich die Ehre
BuBro: Georg
SCHMIT-Z

August 2006

2. ARCHITEKTOUR
Geführte Begehung des Luxemburger Kirchbergs
Organisiert von Alex R. (kein Essen!)
SCHMIT-Z
16. Der Priesterlichen Domführung 2. Teil
Anschl. Weinstubenbesuch organisiert von Ralf
19 Uhr vor dem Dom
30. Fahrradtour mit Vinogusta
Abstrampeln im Ruwertal (alternativ: Bustour ins Ruwertal) Treffpunkt mit oder ohne Fahrrad (Linie 87 startet 19 Uhr)
Einkehr in der Vinothek Neuerburg in Kasel
18:45 Uhr Bahnhof

Juli 2006

5. Schon wieder Programmabend SCHMIT-Z
19. RADTOUR
Dirki, Walli, Marci mit Euch auf den Rädern.
Wer gewinnt das Gelbe Trikot?
Verpflegung: am Ziel
ach ja: Fahrrad nicht vergessen!
Späteres fahrradloses Hinzustoßen möglich.
Info vorher bzw. per Handy.
Abfahrt pünktlich 19 Uhr SCHMIT-Z

Juni 2006

7. 5. Etappe der ArchitekTour:
LUXEMBURG-KIRCHBERG
Banken, EU-Behörden und KultTour!
Genieße den Geist Europas und das internationale Flair!
Abfahrt pünktlich 19 Uhr: SCHMIT-Z
21. SAARLÄNDISCHER ABEND
Lyoner, Gefillde, Debbelabbes
… und andere Schweinereien aufgetischt,
ferner Saarländische Lieder und Sprachkurs
von und mit Thomas und Michael.
BuBro: Thomas, Michael
SCHMIT-Z

Mai 2006

3. TUPPER Dir einen!
die Tupper-Tante rückt an,
schlepp‘ Du sie ab (oder zumindest ne Dose)
BuBro: Klein-Alex und die Tupper-Dame.
SCHMIT-Z
17. TANZEN
Thomas lässt die Hüften wackeln. Wackelt mit!
Ein neuer Versuch, uns zum Tanzen zu (ver)führen.
BuBro: Thomas R.
KHG, Sichelstraße
25. bis 28. MAGDEBURG-Fahrt.
Näheres unter dem Magdeburg-Button und per E-Mail
Vogtland
31. BIBLIODRAMA
mit Lothar Adenauer – der etwas andere Zugang zur Bibel.
Biblische Geschichten szenisch darstellen
und selbst erfahren, jedesmal beeindruckend.
Heute kein Abendessen!
ESG

April 2006

5. THEATER, Theater, der Vorhang geht auf,
dann wird die Bühne zur Welt.
Theater, Theater, es ist wie im Rausch,
und nur der Augenblick zählt.
Auf dem Spielplan: Die Bombenfrau.
Studiobühne des Theaters
Essen: hinterher im Astarix
Theater Trier, Hauptkasse bzw. Studiobühne
19. Was steht an bei der AIDS-Hilfe. EIn Info-Abend mit Alfred. AIDS-Hilfe, Saarstraße

März 2006

1. PROGRAMMABEND
...heute eingelegt in saure Heringe!
Fisch und Brot wird besorgt!
SCHMIT-Z
15. GOTTESBILDER
Ein Abend mit Thomas und Michael über die Bilder die wir uns von Gott machen.
SCHMIT-Z
29. DOMFÜHRUNG
Um 18 Uhr hält Bischof Marx seine wöchentliche Fatenpredigt. Kurz nach 19 Uhr schließt der Dom. Wir treffen uns mit oder ohne Fastenpredigt um halb acht vor dem Dom und werden vom Studentenpfarrer Michael Bollig um und in den Dom geführt.
Domfreihof 19:30 Uhr

Februar 2006

1. PHYTOTHERAPIE
Gegen jedes Weh ein Kraut gewachsen,
heut‘ gibt‘s Arnika fett auf die Haxen!
Eine Pflanzenheilkundefachfrau
macht uns diesen Abend schlau!
SCHMIT-Z
15. ST. MATTHIAS
Hinter dicken Klostermauern,
Trierer Mönche auf uns lauern.
Zu entführen in Ihr Reich,
Wir sind dabei, wir kommen gleich!
Nach der Besichtigung Abendessen in Restaurant.
Abteihof St. Matthias

Januar 2006

4. BOWLING
Bring die Kugel auf die Bahn und lass sie rollen,
Stich die and‘ren aus, triff immer in die Vollen!
Wem sonst nichts auf den Magen schlägt: Im Beiprogramm gibt es zur Not auch Buletten mit Pommes. (Orga: Michael)
Bowlingcenter am Viehmarkt
18. Ziele leben, gezielt leben.
Ein Gesprächsabend über Lebensperspektiven
SCHMIT-Z

Dezember 2005

7. X-Y-FRAU
Mann, Frau oder beides?
Nur die Claudia, die weiß es!
Über und mit XY-Frau(en),
Orga: Alex B. (incl. Bubro)
SCHMIT-Z
16. WEIHNACHTSESSEN:
Gediegenes Menü in festlicher Atmosphäre
Cuisiniers, Küchenhilfen und Dekotunten noch gesucht!
Aula im Haus Fetzenreich (KHG)

November 2005

2. GOETHE WAR GUT!
Welcher Hukler reimt am besten?
Lasst es uns doch einfach testen!
Reinhard wagt den ersten Schritt,
bist auch Du im Dichten fit?
Vortrag von Lieblingsgedichten, selbst- oder fremdverfasst.
SCHMIT-Z
16. 20 Uhr
Homosella-Kinoabend:
GOLDFISH MEMORIES
Broadway, Paulinstraße
30. 19 Uhr GOTTESDIENST zum Welt-Aids-Tag Domkrypta, Eingang Windstraße

Oktober 2005

5. ERFAHRUNGEN
Marc will’s wissen: Wem habt Ihr’s zuerst gesagt? Heute wird mal nachgefragt!
SCHMIT-Z
19. URLAUBSBILDERABEND
Welches ist das schönste Urlaubsland? Werft doch Eure Bilder an die Wand!
Nach Möglichkeit kulinarische Spezialitäten aus den Urlaubsländern mitbringen!
SCHMIT-Z

September 2005

7. STADTRUNDGANG «TRIER IN DER NS-ZEIT»
Mit einem Stattführer von der «Arbeitsgemeinschaft Frieden».
SCHMIT-Z
21. PROGRAMMABEND
Der Mensch braucht ein Ziel, die HuK ein Programm. Kommet zuhauf, lasst euren Ideen freien Lauf.
SCHMIT-Z

August 2005

3. FAHRRADTOUR
Stramme Wadeln beim Radeln! Verschwitzt, hungrig und kaputt suchen wir uns gutes Futter auf dem Land am Wegesrand.
Start: SCHMIT-Z
17. TEMPELANLAGE TAWERN
Leiwener Urgestein Robert führt weise, kundig und vollmundig durch's römische Urgestein. Après-Culture im Mannebacher Brauhaus
SCHMIT-Z
31. KRÄUTERFÜHRUNG IN OLEWIG
Kräuterhexe Alexandra lockt in ihren Garten, um uns mit Gewürzen und Kräutern gefügig zu machen. Im Zustand vollkommener Willenlosigkeit folgt das Nachtmahl.
SCHMIT-Z

Juli 2005

6. TOMBOLAVORBEREITUNG ZUM CSD
Eine neue Aufgabe für die HuKlerInnen: wir spielen Glücksfee zum Trierer CSD. Aber: ohne Fleuß kein Preuß! Letztere werden nett und ansehnlich eingepackt, nummeriert und etikettiert.
SCHMIT-Z
20. GRILLEN BEI H&M IN HETZERATH
Wir sitzen auf heißen Kohlen und halten es kaum noch aus bis zum Grillabend bei H&M in Hetzerath. Outfit nach Wetterlage. Grillgut bitte mitbringen.
Treffpunkt SCHMIT-Z: Fahrgemeinschaften.

Juni 2005

1. FORSTKUNDLICHES CRIUSING
im Gebiet Mattheiser Weiher «natürlich geschützt»; fachkundige Anleitung wird von Fred besorgt. Picknick unter freiem Himmel: Zutaten bitte mitbringen!
SCHMIT-Z
15. PIETÄT
Sind die Leichen noch im Keller? Oder vielleicht doch in Bitburg? Schauen wir nach! Besuch eines Beerdigungsinstituts für Nekrophile und andere. Hinterher Leichenschmaus.
Ab SCHMIT-Z Fahrgemeinschaften
29. TAI-CHI
für angefangene und fortgeschrittene HuKies Meister Andreas vertieft den Grundkurs von anno dazumal und zeigt uns neue Entspannungstechniken. Futtern unter freiem Himmel zweiter Teil: jeder bringt was mit, Esswerkzeuge (Teller/Besteck) nicht vergessen.
Treffpunkt Drachenhaus Trier-Pallien

Mai 2005

4. ENDLICH IN DEN WELTLADEN
(neben Beate Uhse); die MitarbeiterInnen Andreas, Beate und Zoe machen Appetit auf fair gehandelte Produkte (Bananen, Kaffee, Schokolade und vieles mehr)
Weltladen, Pfützenstraße.
5. bis 8. MAGDEBURGER-TREFFEN. Hamm/Saar
18. BLEIBT HUK HUK, UND WIR IN DER BUNDESHUK?
Oder bleiben doch lieber außen vor und mutieren zur schwul-lesbischen Freizeit-Freundes-Gruppe Trier? Drittes Kapitel einer langen Diskussion.
SCHMIT-Z
28. GAYMAT
Schwul-lesbische Aktion in Luxemburg 14 - 20 Uhr auf der Place d'Armes

April 2005

6. FRAUENPOWER IN DER HUK?
Bereicherung oder Einschränkung? Wie fühlen sich unsere Frauen? Diskussionsabend über Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten.
SCHMIT-Z
20. KIRCHENFÜHRUNG 2. TEIL
Basilika, ehemalige römische Palastaula, heute evangelische Kirche, organisiert von Markus, inklusive kleinem Orgelständchen. Hinterher Einkehr: Pomm und Toffel
Treffpunkt: SCHMIT-Z

März 2005

2. PROGRAMMABEND
Hast du eine geile Idee für einen HuK-Abend? Heute ist deine Chance. NUTZE SIE!
SCHMIT-Z
16. Fortsetzung des Programmabends SCHMIT-Z
30. MEDITATION / KREATIVITÄT
Thomas G. versetzt uns in Trance, damit Michael Z. unsere ungeahnte Kreativität herauskitzeln kann.
Weichteile zum Unterlegen mitbringen!
Treffpunkt: SCHMIT-Z

Februar 2005

2. JÜDISCHE FAMILIENGESCHICHTEN
Nach der tollen Friedhofsführung in der Weidegasse im letzten Jahr bringt uns Stefan an diesem Abend Familienschicksale aus der Südeifel nahe.
SchMIT-Z
16. IRGENDWANN TRIFFT ES JEDEN!
Kiefer oder Eiche? Totenhemd oder Smoking? Feuer oder Erde? Antworten finden wir in einem Bitburger Bestattungsinstitut. Interessante Webseite.
Information HIER!
23. Öffentliche Filmvorführung im Luxemburger Info-Video-Center
§ 175
mit anschließender Diskussion.
Info-Video-Center
5, avenue Marie-Thérèse
L-2132 Luxembourg

Januar 2005

5. WEG MIT DEM WEIHNACHTSSPECK
oder "Fit und vollwertig ins neue Jahr" !
eine winterlich-kulinarische Reise für Genießer. (Gesunde Kost wird praktisch zubereitet.)
Andreas schreibt uns dazu:
Vorgesehen habe ich, ein paar (vollwertige) Gerichte anzubieten. Dazu werde ich etwas über Ernährung und auch über meine Berufsausbildung erzählen/berichten.
Ich würde alles für das gemeinsame Abendessen besorgen und vorbereiten. Für mich wäre es gut, zwei Tage vorher zu wissen, wieviele Personen ich erwarten kann. Es wäre schön, wenn sich jeder teilnehmende HuKler mit einem Kostenbeitrag von drei Euro beteiligt.
SchMIT-Z
19. REICH-RANITZKY
zu Gast? Nein, das können wir selbst besser. Bring dein Lieblingsbuch mit, stell es vor, lies daraus vor!
SchMIT-Z

Dezember 2004

1. WELT-AIDS-TAG
18:30 Uhr Gottesdienst im Dom. Mitgestaltung der HuK-Trier und des regionalen AIDS-Beitrates am Abschlussgottesdienst des Aktionsbündnisses gegen AIDS in Afrika, einer Initiative im Bistum Trier.
Trierer Dom
17. WEIHNACHTSESSEN
Viele Köche verderben den Brei, aber es soll auch eigentlich gar keinen Brei geben. Also: bitte zahlreich bei Georg melden.
KHG, Sichelstraße
29. BOWLING
Jugend (?) trainiert für Olympia! Zum Ausklang des Jahres ist bowlen im Center am Vielhmarkt angesagt. Die Bahn ist für 19 Uhr bestellt.
Bowlingcenter am Viehmarkt

November 2004

3. WEINPROBE IM SCHMIT-Z
Die Weinkönigin Alexandra "die Kleine" besorgt einen netten Winzer und versorgt uns mit Käse und Brot.
SchMIT-Z
17. HOMOSELLA: KINOABEND
Eigentlich war ein eigener Abend vorbereitet. Homosella bietet aber ein überzeugendes Gegenprogramm: Die HuK geht ins Broadway Film(e)gucken. 19:30 Uhr: Ich kenne keinen - Allein unter Heteros. - 22:00 Uhr: Iron Ladies.
Broadway, Paulinstraße 18

Oktober 2004

6. SCHWING DEINEN PINSEL
Wir beteiligen uns an der Renovierung des SchMIT-Z durch kreatives Räumen und Einpacken.
SchMIT-Z
20. URLAUBSERINNERUNGEN
Bilder - auch vom FKK-Strand - sind willkommen; und wir sind willkommen bei Helmut und Martin in Hetzerath, wo lecker (Sahne-) Schnitten auf uns warten
Abfahrt SchMIT-Z um 19 Uhr.
Hetzerath. Adresse erfragen HIER.

September 2004

1. PROGRAMMABEND
schon wieder ist unser schönes Programm fast abgelaufen. Leute, her mit euren Ideen für weitere auf- und anregende (oder erregnde?) Abende!
SchMIT-Z
15. SPORTLICH
Wanderung nach Tarforst.
SchMIT-Z
29. KIRCHE
Und sie bewegt sich doch! Einsichten und Ansichten eines katholischen Priesters zur Kirche. Michael wird uns einen geistlichen Abend bereiten.
SchMIT-Z

August 2004

4. MARIA hält HOF
Erst die Kultur: Kirche Mariahof
Wegen ihrer auffallenden Stilgeschlossenheit ist die Parrkirche St. Michael im Stadtteil Trier-Mariahof ein bedeutendes Beispiel zeitgenössischer Kirchenkunst.
Dann das Vergnügen!
Flieten satt im Brubacher Hof!
19 Uhr vor dem Haus Wolkerstraße 12
18. ÜBERRASCHUNG 18:45 Uhr SchMIT-Z oder kurz nach 19 Uhr am Haupteingang

Juli 2004

7. BOCK AUF 'NE WURSCHT?
Auf zur Grillhütte nach Leiwen. Organisator vor Ort: Robert. Grillgut bitte selbst mitbringen! Salate und Desserts hoch willkommen, die dem Gemeinwohl zugeführt werden können.
Abfahrt 19 Uhr SchMIT-Z
21. LANDESGARTENSCHAU
Der Hügel ruft: Ausflug zur 1. Kultur-Gartenschau Deutschlands, der Landesgartenschau Trier.
18:45 Uhr SchMIT-Z oder kurz nach 19 Uhr am Haupteingang

Juni 2004

2. BUNDES-HuK
Zu Gast in Trier: Reinhold Weicker aus Paderborn, der als Vertreter der Bundes-HuK Rede und Antwort steht über Sinn und Unsinn einer Mitgliedschaft in der selbigen.
SchMIT-Z
16. Endlich BRETAGNE!
von und mit Christophe, Frédérique et Gerrgette. Es gibt Baguette, Fromage, Huitres, Crêpes salé ou sucré, Eau de vie und viel, viel Meer.
SchMIT-Z
30. GESCHELCHTSKRANKHEITEN
Frau Dr. Barbara Detering-Hübner informiert über sexuell übertragbare Krankheiten.
SchMIT-Z

Mai 2004

1. Parks in Luxemburg-City. Alex entführt in die hauptstädtisch Cruising-Areas seines Heimatlandes. Werden auch wir verführt?
Anschießend Besuch bei Daniel in Luxemburg-Howald.
14 Uhr am SchMIT-Z
5. POLITIK - Europa
Eu??? Wer? Was?Wieviel?Wozu?Wie mächtig?Wie groß?
Daten und Fakten zur erweiterten EU liefern Walter und Ralf als Einstimmung auf die Europawahl am 13. Juni 2004.
SchMIT-Z
19. Schönburg ruft. Morgen geht es los. Letzte Absprachen der OST-Fahrer. Als Dessert wird die Radiosendung über Schwule in der Provinz mit Robert und anderen serviert. SchMIT-Z
20. bis 23. Fahrt zum «Magdeburger Treffen» nach Schönburg, mitten in den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland. Für Spätentschlossene: Es sind noch zwei Plätze frei! Treffpunkt am SchMIT-Z

April 2004

7.4. Kleine Neumagener Wanderung mit Einkehr bei Friedchen in der Waldschenke Abfahrt 19 Uhr SchMIT-Z (pünktlich)
21.4. Besuch des alten jüdischen Friedhofs. Führung mit fachkundiger Hilfe bei der Entzifferung von Grabinschriften durch Stefan.
Der alte jüdische Fridhof ist ein malerischer Ort und höchst beredtes Zeugnis der Geschichte der jüdischen Gemeinde in Trier. Angelegt zwischen 1620 und 1650, geschlossen 1922.
Anschließend Einkehr in die örtliche Gastronomie.
Eingang zum Friedhof in der Weidegasse, Trier-Süd

März 2004

3.3. Spiritualität. Heute von und mit Thomas G. aus B.: Die spirituelle Reise des Menschen - ein Weg? Wo bleibt das Innere des Mannes mit und trotz seinen Lebenswelten (Arbeits-, Familien, Eigenwelt)? BuBro Reinhard SchMIT-Z
17.3. Programmabend. BuBro Daniel SchMIT-Z

Februar 2004

4.2. Spieleabend: «Carcassonne» SchMIT-Z
18.2. Fortsetzung der alten Tradition der Länderabende: Bretonische Abend SchMIT-Z

Januar 2004

7.1. Endlich noch einmal Vereinsmeierei: Wer soll unser Sprecher sein, wer soll unser stellvertretender Sprecher sein? Wie halten wir es mit der Bundes-HuK? Wo trifft sich die HuK: Nur im SchMIT-Z oder auch.. aber wo? Ein politischer Abend, ein anstrengender Abe... Aber nein! Wir sind die Trierer HuK, deshalb wird wie immer erst einmal ordendliche was gefuttert und hinterher hören wir noch ein bisschen Musik: Benjamin Britten: The Young Person's Guide to the Orchestra. Dauert nur 10 Minuten und lernt uns so das ein oder besondere. SchMIT-Z
16. bis 18.1. Delegiertenrat in Bielefeld Bielefeld, Ev. Freizeitheim Hesseln
21.1. Bibliodrama mit Lothar Adenauer. Beginn pünktlich 19 Uhr ohne Abendessen. KHG

Dezember 2003

3.12. Filmabend: «§175» Der Film handelt von den Schicksalen Homosexueller im Dritten Reich SchMIT-Z
19.12. Das legendäre Weihnachtsessen. Halb Trier und RLP fiebert der Entscheidung dengegen: Wer wird eingeladen? KHG

November 2003

5.11. Programmabend. BuBro Ralf. SchMIT-Z
19.11. Kinoabend HOMOSELLA, Treffpunkt 19 Uhr BROADWAY-Kino, Paulinstraße

Oktober 2003

1.10. Urlaubsbilder gucken bei Helmut und Martin. Bitte geeignetes Schaumaterial mitbringen. Hetzerath
15.10. Gemeinsames Kochen bei Wolfgang in Neuhaus. Anmeldung erbeten. nachfragen

September 2003

3.9. Fahrradtour. Treffpunkt 19 Uhr am SchMIT-Z. Die Tour führt an der Mosel entlang über Zewen-Oberkirch und die Eisenbahrbrücke an der Saarmündung nach Konz. Rechts der Mosel zurück mit Einkehr gegen 20:30 Uhr im Schiffsrestaurant Uranus. Länge der Strecke ca. 16 km. SchMIT-Z
17.9. Diskussion zum Ratzinger-Papier.
Wenn Zeit bleibt, anschließend ein
Video zur Thema Homosexualität und Drittes Reich. BuBro Fred.
SchMIT-Z

August 2003

6.8. Weißer Fleck. BuBro Andreas. SchMIT-Z
20.8. Orgelkonzert Wieland Meinhold (Mühlhausen). Treffen 19 Uhr im SchMIT-Z. BuBro Walter. Beginn des Orgelkonzertes 20:30 in der Basilika gegenüber. SchMIT-Z

Juli 2003

2.7. Programmabend. BuBro Walter SchMIT-Z
16.7. Grillfete: Fleisch bitte mitbringen. Eberhardstraße 41, Trier

Juni 2003

4.6. Der geträumte Körper. Ein persönliches Gespräch über die Beziehung und das Bild vom eigenen Körper. BuBro Andreas. SchMIT-Z
18.6. Abendwanderung zum Brubacher Hof. Dort Einkehr und Verzehr der auch vermeidlichen Hähnchenflügel Treffpunkt 19 Uhr SchMIT-Z
22.6. Sonntag Ausflug zum Feuerwerk nach Luxemburg
Treffpunkt 19 Uhr SchMIT-Z

Mai 2003

1.5. Donnerstag Wanderung im Hunsrück mit den Saarbrücker HuKlern. Nachmittags Ortstermin bei den römischen Ausgrabungen bei Morbach. Robert wird uns fachkundig mit den Funden vertaut machen. Treffpunkt 11 Uhr am
SchMIT-Z
7.5. Mittwoch AIDS-Aktuell. Neueste Fragestellungen und Entwicklungen mit Dr. Bärbel Detering-Hübner und Jan Buttmann. BuBro Thomas. SchMIT-Z
21.5. Vorbereitung Himmelfahrt SchMIT-Z
29.5. - 1.6. Himmelfahrtstreffen mit den Magdeburgern in Konz-Hamm Konz-Hamm

April 2003

2.4. Mittwoch Zwei Väter, ein Kind. Jan aus Saarbrücken wird uns besuchen und von seinen Erfahrungen bei der Adoption eines Sohnes erzählen. BuBro Fred. SchMIT-Z
5.4. Samstag "Schwuler Gottesdienst" in der Domkrypta. KHG
16.4. Mittwoch Treffen ohne Thema wegen vieler Abwesenheiten in der Woche vor Ostern BuBro: Alex SchMIT-Z KHG

März 2003

5.3. Aschermittwoch Heringsessen im SchMIT-Z SchMIT-Z
14.3. Freitag Die große Fete des kleinen Mannes. Reinhards Geburtstagsparty. SchMIT-Z
26.3. (!) Bibliodrama II. Wieder mit Lothar Adenauer. KHG Haus Fetzenreich

Februar 2003

5.2. Programmplanung für April bis Juli 2003 SchMIT-Z
26.02.! Wegen Abwesenheit des Referenten um eine Woche verschoben:
Einführung in die Musik. Musik hören und verstehen. Das Geheimnis der 7 und der 12 Töne.
SchMIT-Z
27.02. Donnerstag Reinhard hat Geburtstag. Gefeiert wird am 14. März im SchMIT-Z.

Januar 2003

15.1. Spieleabend SchMIT-Z
31.1. Freitag (!)
19 Uhr
Stammtisch SchMIT-Z

Dezember 2002

4.12. Besuch bei Alexander in Neumagen mit Weinprobe. Abfahrt 19 Uhr vorm SchMIT-Z. Treffpunkt: SchMIT-Z
20.12. Freitag (!) Weihnachtsessen KHG
31.12. Silvester Riesenraclette wie letztes Jahr oder? SchMIT-Z

November 2002

6.11. Themenabend: Toleranz (Einführung und BuBro: Daniel) SchMIT-Z
20.11. Buß- und Bettag Filmabend im Rahmen der Homosella 2002 Broadway-Kino
24.11. Der jährlich fällige Homosella-Brunch. KHG Haus Fetzenreich
30.11. Samstag (!) Ökumenischer Gottesdienst zum Welt-AIDS-Tag St. Antonius, Viehmarktplatz

Oktober 2002

2.10. Programmabend SchMIT-Z
16.10. Bibliodrama mit Lothar Adenauer KHG Haus Fetzenreich
20.10. Sonntag Fahrt nach Luxemburg zu Jan zum Grillen (überdachte Veranda). 15 Uhr ab SchMIT-Z

September 2002

4.9. Unsere Vater-Sohn-Geschichte SchMIT-Z
18.9. Der kulinarische Abend SchMIT-Z

August 2002

7.8. Grillabend bei Robert. Mitfahrgelegenheit 19 Uhr ab SchMIT-Z. Leiwen, Klostergarten- straße 17
21.8. Der Dessert-, Süßspeisen- und Kompottabend SchMIT-Z

Juli 2002

3.7. Sonderführung: Propaganda. Macht. Geschichte Landesmuseum
7.7. Die Abschlussparade des Europride Cologne 2002 Bus 9 Uhr ab Hbf
17.7. kleiner HuK-Stammtisch SchMIT-Z
19. bis 21.7. Delegiertenrat Bad Harzburg

Juni 2002

5.6. Rhetorik und Entspannung SchMIT-Z
19.6. Fahrradtour ab Kaiser-Wilhelm-Brücke

Mai 2002

1.5. Wanderung am 1. Mai
Wanderfreunde herzlich willkommen
12 Uhr ab
SchMIT-Z
9.-12.5. Fahrt zu den Magdeburgern
15.5. Die Leichen im Keller ESG
25.5. Grand-Prix-Party SchMIT-Z
29.5. Programmabend SchMIT-Z
31.5.-2.6. Europäischer Raumbildtag Vianden

April 2002

3.4. Eine HuK-Ausstellung im SchMIT-Z. Vorbesprechung SchMIT-Z
17.4. Von Ärschen und Schwänzen KHG Haus Fetzenreich

März 2002

1.3. Purimfeier SchMIT-Z
6.3. Video-Abend "Bobby" SchMIT-Z
13.3. Robert Loscheider: Lesben und Schwule in der Kirche ? Wasenstraße 20 in Oberstein
15. bis 17.3. Mitgliederversammlung Bendorf
20.3. www.huk-trier.de
Die Aneignung der neuen Homepage
SchMIT-Z

Februar 2002

1.2. Jürgen Stolz: Wieviel Leid (v)erträgt der Mensch?
Ein Vortrag unseres ausgewanderten Mitglieds (19 Uhr)
KHG Haus Fetzenreich
1. - 3.2. Drei Mal Rosa Sitzung SchMIT-Z
6.2. Programmabend SchMIT-Z
9.2. Tuntenball SchMIT-Z
14.2. Dr. Reinhard Bollmus: Ur- und Frühgeschichte
unter dem Nationalsozialismus (20 Uhr)
Landesmuseum
20.2. Islam SchMIT-Z

Januar 2002

2.1. Planung des Bundes-HuK Delegiertenrates KHG Haus Fetzenreich
16.1. Down-under-Abend vom 5. Kontinent SchMIT-Z
18.-20.1. Der Bundes-HuK-Delegiertenrat tagt in Trier
Gastgeber: Die Trierer HuK-Gruppe
KHG Haus Fetzenreich
30.1. Themenabend: Gewissen ESG

Dezember 2001

1.12. Welt-AIDS-Tag: Ökumenischer Gottesdienst C.-Olevian-
Saal
5.12. Die Homepage der Trierer HuK SchMIT-Z
15.12. Georg Friedrich Händel: Der Messias
mit vielen bekannten Sängern
Konstantin-
basilika
21.12. Weihnachtsessen KHG Haus Fetzenreich
22.+23.12. Weihnachtsmärchen SchMIT-Z
31.12. Silvester - Großes Racletteessen und Fete SchMIT-Z

November 2001

7.11. Gruselabend mit Alex und Ralf SchMIT-Z
21.11. Urlaubsbildergucken bei Walter
25.11. Der HuK-Brunch zur Homosella 2001 KHG Haus Fetzenreich

zurück zur Startseite